Vakuumstanzbiopsie

 

Die Vakuumstanzbiopsie dient zur Abklärung einer Veränderung in der Brust. Dabei wird aus dieser Veränderung eine Gewebeprobe entnommen. Der diagnostische Eingriff wird von den meisten Frauen nicht als schmerzhaft empfunden. Es ist nur eine winzig kleiner Hautschnitt notwendig.

Vor der Vakuumstanzbiopsie erhalten Sie eine örtliche Betäubung. So spüren Sie die Entnahme der Gewebeprobe nicht und können schnellstmöglich wieder am Alltag teilnehmen.

Um Ihnen die Untersuchung komfortabel zu machen und das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, wird die Biopsie auf einer Liege in Bauchlage durchgeführt.

Die Vakuumstanzbiopsie läuft unter Bildüberwachung ab: Vor und während der Gewebeentnahme machen unsere Ärzte Aufnahmen der betroffenen Brust. Die Bildüberwachung ermöglicht uns eine exakte Entnahme auch kleinster Veränderungen. Dafür nutzen wir eine etwa drei Millimeter dünne Hohlnadel um den Eingriff für Sie schmerzfrei und schonend durchzuführen.

Im Anschluss an die Biopsie kann das untersuchte Brustareal mit einem ca. 2mm kleinen, für Sie nicht spürbaren Clip markiert werden. Dieser dient als Orientierungshilfe für eine eventuell notwendige Therapie. Die Untersuchung dauert im Regelfall maximal 45 Minuten.

Das Ergebnis der Biopsie bekommen wir üblicherweise innerhalb von nur wenigen Tagen. Damit garantieren wir Ihnen eine individuelle und schnelle Therapieplanung und Weiterbehandlung.

JETZT TERMIN VEREINBAREN

MEDICAL CENTER DÜSSELDORF
Luise-Rainer-Str. 6-10
(vormals Hans-Günther-Sohl-Straße 6-10)
40235 Düsseldorf

SPRECHSTUNDEN

Montag - Freitag 07:30 - 18:00 Uhr
Samstag nach Vereinbarung
Donnerstag MRT-Termine 06:00 - 21:00 Uhr

Vorteile

Ein einziger, kleiner Einstich reicht zur Gewebeentnahme
Schonend, schnell und schmerzfrei
Keine sichtbaren Narben
Keine Vollnarkose sondern örtliche Betäubung
Zielsichere Entnahme

Bitte beachten Sie

Tragen Sie einen festsitzenden BH
Verzichten Sie zwei Tage nach der Untersuchung auf Sport und körperliche Anstrengung
Teilen Sie uns Allergien und Unverträglichkeiten im Vorfeld mit
Informieren Sie uns über Kreislaufstörungen und andere Vorerkrankungen
Nehmen Sie nach der Untersuchung nicht am Straßenverkehr teil

Unsere Geräte und Leistungen