Die radios-Ärzte stellen sich vor

 

Wir geben Tag für Tag unser Bestes, um unseren Patienten klare, aussagekräftige und schnelle Diagnosen zu ermöglichen. Als erfahrene Experten für Radiologie und Nuklearmedizin stellen wir eine umfassende und qualifizierte Diagnostik für Sie sicher. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, bauen wir unsere Fachexpertise kontinuierlich aus. Immer mit dem Ziel, unsere Patienten stets mit den sichersten und modernsten Methoden zu behandeln.

Erfahren Sie mehr über die Ärzte unserer Praxis und informieren Sie sich über ihren fachlichen und medizinischen Werdegang.

  • Priv.-Doz. Dr. med. Patrick Reinartz FA für Nuklearmedizin

    Spezialgebiet: nuklearmedizinische Onkologie/Kardiologie, Bewegungsapparat

    Tätigkeit: Nuklearmedizin

    Lehrtätigkeit im Fachgebiet Nuklearmedizin am Universitätsklinikum Aachen

    Facharztprüfer bei der Ärztekammer Nordrhein im Fachgebiet Nuklearmedizin

    Lebenslauf:

    Seit 2009: Geschäftsführer und Ärztlicher Leiter der MVZ radios GmbH

    2006: Albert-Hoffa-Preis der Norddeutschen Orthopädenvereinigung e.V. zur Auszeichnung einer Arbeit aus dem Bereich der Orthopädie,
    verliehen im Rahmen der Jahrestagung 2006 in Hamburg

    2006: Beitritt zur Gemeinschaftspraxis Radios in Düsseldorf

    2005: Habilitation und Erteilung der Venia Legendi für das Fach Nuklearmedizin am Universitätsklinikum der Rheinisch-Westfälischen 
    Technischen Hochschule Aachen

    2004: Hans-Creutzig-Preis der Rheinisch-Westfälischen Gesellschaft für Nuklearmedizin (RWGN) zur Auszeichnung einer Arbeit auf dem Gebiet der nuklearmedizinischen Onkologie

    2003: Preis der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN) für das beste klinisch-wissenschaftliche Poster

    2002: Facharztprüfung im Fach Nuklearmedizin und Arbeit als Oberarzt in der Klinik für Nuklearmedizin des Universitätsklinikums Aachen

    1999: Promotion im Fach Mikrobiologie an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf

    1997: Wissenschaftlicher Angestellter in der Klinik für Nuklearmedizin des Universitätsklinikums Aachen mit Weiterbildung zur Erlangung der Facharztbezeichnung Nuklearmedizin

    1995 - 1994: Tätigkeit in verschiedenen medizinischen Einrichtungen in Texas und Colombo

    1997 – 1990: Studium der Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

    Download Publikationsliste

  • Dr. med. Ralf Banach FA für Diagnostische Radiologie

    Spezialgebiet: kardiovaskuläre Bildgebung, Ganzkörper – MRT, Neuro - Bildgebung

    Tätigkeit: MRT, CT, Röntgen

    Lebenslauf:

    Seit 2009: Geschäftsführer und Ärztlicher Leiter der MVZ radios GmbH

    2006: Beitritt zur Gemeinschaftspraxis radios

    2006 – 2001: Geschäftsführender Gesellschafter im Institut für Angiologische und Kardiologische Kernspintomographie in Krefeld

    2001 – 2000: Oberarzt am Institut für Röntgendiagnostik am Klinikum Krefeld

    2000 – 1998: Tätigkeit als Oberarzt am Institut für Radiologie und Nuklearmedizin  am Klinikum der Ruhr-Universität Bochum

    1998: Facharzt für Diagnostische Radiologie

    1994: Beginn der Assistenzarztausbildung am Institut für Radiologie und Nuklearmedizin  am Klinikum der Ruhr-Universität Bochum

    1994: Vollapprobation

    1994 – 1993: AIP in der Chirurgie des Bethesda-Krankenhauses in Essen

    1991 – 1990: Tätigkeit im Preston and Northcote Community Hospital in Melbourne (Australien)

    1992 – 1986: Studium der Humanmedizin an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf

  • Priv.-Doz. Dr. med. Reinhard Aurisch FA für Innere - und Nuklearmedizin

    Spezialgebiet: Nuklearkardiologie

    Tätigkeit: Nuklearmedizin

    Lebenslauf

    Seit  2010: Facharzt bei der MVZ radios GmbH

    2010 – 1997: Chefarzt der Klinik für Nuklearmedizin der Kliniken Maria Hilf in Mönchengladbach

    1989: Facharzt für Nuklearmedizin

    1989: Facultas docendi für Innere Medizin und Nuklearmedizin nach Abschluss des postgradualen Studiums "Hochschulpädagogik"

    1997 – 1985: Oberarzt in der Klinik für Nuklearmedizin der Charité in Berlin

    1984: Habilitation im Fachgebiet Nuklearmedizin

    1985 – 1983: Hochschullehrer für die Fachgebiete Innere Medizin und Nuklearmedizin an der Universität Luanda in Angola

    1980: Promotion im Fachgebiet Kardiologie und Wechsel in die Klinik für Nuklearmedizin in der Charité in Berlin

    1980 – 1976: Stationsarzt in der nephrologisch/kardiologischen Abteilung der Charité in Berlin

    1976: Facharzt-Anerkennung im Bereich der inneren Medizin

    1976 – 1970: Assistenzarztausbildung in der Klinik für Innere Medizin der Charité in Berlin

    1970 – 1964: Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Fakultät der Humboldt-Universität in Berlin

  • Dr. med. Elisabeth Pisar FA für diagn. Radiologie und Nuklearmedizin

    Spezialgebiet: Schnittbildgebung, Mammadiagnostik, Bewegungsapparat

    Tätigkeit: MRT, CT, Nuklearmedizin, Mammographie

    Lebenslauf:

    Seit 2011: Ärztliche Tätigkeit bei der MVZ radios GmbH

    2013: Fachärztin für Nuklearmedizin, Erlangung des PET-Zertifikates

    2013 – 2008: Assistenzärztin in der Klinik für Nuklearmedizin des Universitätsklinikums Düsseldorf

    2008 – 2002: Oberärztin in der Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin des Florence-Nightingale Krankenhauses Düsseldorf

    2002: Fachärztin für diagnostische Radiologie

    1994: Promotion an der Universität Düsseldorf

    1991: Fachärztin für Radiologie in Österreich

    1983: Promotion an der Universität in Wien

    1983 – 1977: Studium der Humanmedizin an der Universität Wien

  • Dr. med. Andreas Wüst FA für Diagnostische Radiologie

    Spezialgebiet: Mammadiagnostik, Schnittbildgebung

    Tätigkeit: MRT, CT, Röntgen, Mammographie, Biopsie und Sono

    Lebenslauf:

    Seit 2013: Ärztliche Tätigkeit bei der MVZ radios GmbH

    2011: Fachkunde in Teilbereichen der Nuklearmedizin

    2013 – 2007: Oberarzt in der Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin am Florence Nightingale-Krankenhaus Düsseldorf

    2005: Facharzt für Diagnostische Radiologie

    2003: Promotion

    2007 – 1998: Assistenzarzt in Weiterbildung in der Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin am Florence Nightingale Krankenhaus Düsseldorf

    1998 - 1997: Arzt im Praktikum an der Klinik für Onkologie am Marienhospital Düsseldorf

    1997 - 1990: Studium an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf

  • Dr. med. Georgios Botos FA für Radiologie

    Spezialgebiet: Periradikuläre Therapie (PRT), Schnitt-, Neuro,- onkologische Bildgebung, Bewegungsapparat

    Tätigkeit: MRT, CT, Röntgen, Sono

    Lebenslauf:

    Seit 2015: Ärztliche Tätigkeit bei der MVZ radios GmbH

    2015 – 2014: Praxis für Radiologie und Nuklearmedizin am Marienhospital Wesel

    2014 – 2009: Tätigkeit im RNR-MVZ Leverkusen am Gesundheitspark

    2009 - 2008: Tätigkeit in der MVZ Radprax in Wuppertal

    2007 – 2002: Weiterbildung zum Facharzt für Radiologie im radiologischen Zentralinstitut der Klinik am Echert Göppingen und in der Klinik für Neuroradiologie im Neurozentrum des Universitätsklinikums Freiburg

    2003: Promotion in der Klinik für Thorax- und Kardivaskulärchirurgie der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf

    2002 – 2001: Arzt im Praktikum

    2000 – 1994: Medizinstudium an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf

  • Claus Laufenburg FA für Diagnostische Radiologie

    Spezialgebiet: kardiovaskuläre Bildgebung, Abdominalbildgebung (spez. Prostata), Pädriatische Bildgebung, Neuro - Bildgebung

    Tätigkeit: MRT, CT, Röntgen

    Lebenslauf:

    Seit 2011: Ärztliche Tätigkeit bei der MVZ radios GmbH

    2010 – 2004: Oberarzt mit der Bereichsleitung MRT am Institut für Diagnostische Radiologie der Helios Klinik in Krefeld

    2004: Ende der Assistenzarztausbildung, Facharzt für Diagnostische Radiologie

    2004 – 2003: Tätigkeit in der Abteilung Kinderradiologie im Klinikum Krefeld

    2002 – 2001: Tätigkeit in der Abteilung Neurochirurgie im Klinikum Krefeld

    1999: Approbation als Arzt und Mitgliedschaft in der deutschen Röntgengesellschaft

    1997: Beginn der Assistenzarztausbildung und der Weiterbildung am Institut für Diagnostische Radiologie im Klinikum Krefeld

    1996: Tätigkeit im Ausland am Ehime University Hospital, Department of General Surgery in Japan

    1997 – 1990: Studium an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf

  • Dr. med. Klaus Heyser FA für Radiologie und Nuklearmedizin

    Spezialgebiet: Mamma Diagnostik

    Tätigkeit: MRT, Mammographie

  • Ioannis Anastasiou FA für Radiologie

    Spezialgebiet: Muskuloskelettale Radiologie (Schwerpunkt Gelenke, Sportverletzungen), Schnittbildgebung, CT-gesteuerte Schmerztherapie

    Tätigkeit: MRT, CT, konventionelles Röntgen, Sonographie

    Lebenslauf:

    Seit 2014: Ärztliche Tätigkeit bei der MVZ radios GmbH

    2014 – 2013: Assistenzarzt in der RNR-Radiologie in der Praxis Luegallee, Düsseldorf-Oberkassel

    2013 – 2011: Assistenzarzt in der Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin in der Kaiserswerther Diakonie, Florence-Nightingale-Krankenhaus

    2011 – 2009: Assistenzarzt in der Klinik für Radiologie, Kliniken Maria Hilf GmbH Mönchengladbach

    2008: Approbation als Arzt

  • Dr. med. Christoph Eglau FA für Nuklearmedizin und Allgemeinmedizin

    Spezialgebiet: Nuklearkardiologie

    Tätigkeit: MRT, CT, Nuklearmedizin

    Lebenslauf:

    Seit 2017: Ärztliche Tätigkeit bei der MVZ radios GmbH

    2015 – 2017: Facharzt für Nuklearmedizin im DTZ Berlin

    2013 – 2015: Geteilte Tätigkeit als FA für Nuklearmedizin und Weiterbildungsassistent Radiologie im DTZ Berlin

    2013: Approbation als Facharzt für Nuklearmedizin